Aufrufe
vor 1 Jahr

Leseprobe CONNEXIPLUS 2020-2 Kardiorenale Achse

  • Text
  • Kristen
  • Lenk
  • Kisters
  • Alscher
  • Intelligenz
  • Gantner
  • Entresto
  • Vericiguat
  • Antikoagulation
  • Noaks
  • Leschke
  • Maerz
  • Laufs
  • Lorkowski
  • Koronarangiographie
  • Attr
  • Neun
  • Hypertriglyzeridaemie
  • Niereninsuffizienz
  • Herzinsuffizienz
erstes interdisziplinäres fachmagazin zu kardiologie, nephrologie und diabetologie sowie lipidologie, biomarkern und ernährung

Abbildung 4:

Abbildung 4: DETECT–Studie Abbildung 5: getABI–Studie Abbildung 6: VIVIT–Studie Legende: Beobachtete Überlebenswahrscheinlichkeit (durchgezogene Linien) im Vergleich zur vorhergesagten Überlebenswahrscheinlichkeit (gestrichelte Linien) mit 95 %-Konfidenzintervall. Grün: 1. Quartil, gelb: 2. Quartil, orange: 3. Quartil, rot: 4. Quartil. 26

COROPREDICT Schlussfolgerungen Die Validierung des Coropredict-Scores wurde mit den Daten aus folgenden Studien durchgeführt: DETECT und getABI (Primärprävention) sowie VIVIT (Sekundärprävention). Kalibrierung und prädiktive Power des Coropredict-Scores liefern für Österreich und Deutschland eine gute Übereinstimmung. Referenzen 1. Winkelmann BR, März W, Boehm BO et al. Rationale and design of the LURIC study – a resource for functional genomics, pharmacogenomics and long-term prognosis of cardiovascular disease. Pharmacogenomics 2001; 2: 1–73. 2. Stone NJ, Robinson JG, Lichtenstein AH et al.; American College of Cardiology/American Heart Association Task Force on Practice Guidelines. 2013 ACC/AHA guideline on the treatment of blood cholesterol to reduce atherosclerotic cardiovascular risk in adults: a report of the American College of Cardiology/ American Heart Association Task Force on Practice Guidelines. Circulation 2014; 129(25 Suppl 2): S1–45. 3. Catapano AL, Graham I, De Backer G et al. 2016 ESC/ EAS Guidelines for the Management of Dyslipidaemias: The Task Force for the Management of Dyslipidaemias of the European Society of Cardiology (ESC) and European Atherosclerosis Society (EAS) Developed with the special contribution of the European Assocciation for Cardiovascular Prevention & Rehabilitation (EACPR). Atherosclerosis 2016; 253: 281–344. 4. Piepoli MF, Hoes AW, Agewall S et al. 2016 European Guidelines on cardiovascular disease prevention in clinical practice: The Sixth Joint Task Force of the European Society of Cardiology and Other Societies on Cardiovascular Disease Prevention in Clinical Practice (constituted by representatives of 10 societies and by invited experts) Developed with the special contribution of the European Association for Cardiovascular Prevention & Rehabilitation (EACPR). Eur Heart J 2016; 37: 2315–81. 5. Allan GM, Garrison S, McCormack J. Comparison of cardiovascular disease risk calculators. Curr Opin Lipidol 2014; 25: 254–65. 6. Libby P, Hansson GK. Inflammation and immunity in diseases of the arterial tree: players and layers. Circulation Research 2015; 116: 307–11. Dr. rer. nat. Alexander Dressel D·A·CH-Gesellschaft Prävention von Herz-Kreislauf- Erkrankungen e. V., c/o MasterMedia GmbH, Friedensallee 25, 22765 Hamburg Prof. Dr. med. Winfried März synlab Akademie, Synlab Holding Deutschland GmbH, P5 7, 68167 Mannheim *Weitere Autoren: A. R. Dressel 1 , T. Grammer 2 , H. Scharnagl 3 , Marcus E. Kleber 4 , Andreas Leiherer 5 , Christoph H. Säly 5 , Heinz Drexel 5 , Axel Mündlein 5 , Jens Klotsche 6 , Lars Pieper 7 , David Pittrow 8 , Sigmund Silber 9 , Hans-Ulrich Wittchen 10, 11 , Hans J. Trampisch 12 , Lara Hillebrand 13 , Felix Fath 13 3, 4, 13 , Winfried März (1) DACH-Gesellschaft Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen e.V., Hamburg (2) Mannheimer Institut für Public Health, Sozial- und Präventivmedizin (MIPH), Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg (3) Klinisches Institut für Medizinische und Chemische Labordiagnostik, Medizinische Universität Graz (4) Medizinische Klinik V (Nephrologie, Hypertensiologie, Endokrinologie, Diabetologie, Rheumatologie), Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg (5) Vorarlberg Institute for Vascular Investigation and Treatment, Feldkirch, Österreich (6) Deutsches Rheuma-Forschungszentrum Berlin, Institut der Leibnitz-Gesellschaft – Berlin (7) Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie, Charité – Universitätsmedizin Berlin (8) Institut für Klinische Pharmakologie, Technische Universität Dresden (9) Fachärztliche Praxis für Kardiologie, München (10) Institut für klinische Psychologie und Psychotherapie, Technische Universität Dresden (11) Max-Planck-Institut für Psychiatrie, München (12) Abteilung für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie, Ruhr-Universität Bochum (13) Synlab Academy, Synlab Holding Deutschland GmbH, Mannheim connexiplus BIOMARKERS 27

Connexi - Leseproben